Eine private und ehrenamtliche Initiative von Wilfried Stender

Der Juni sagt tschüss - unwiederruflich

Freitag 24 Juni 2016 | Wilfried Stender | Revierbeobachtungen, Aktuelles & Hinweise
Junger Eisvogel.

Es handelt sich um einen jungen Eisvogel - Jahrgang 2016.

Eisvogel auf einer Sitzwarte.
Eisvogel auf einer Sitzwarte.
Eisvogel auf einer Sitzwarte.
Eisvogel auf einer Sitzwarte.
Eisvogel auf einer Sitzwarte.
Eisvogel auf einer Sitzwarte.
Eisvogel auf einer Sitzwarte.

Zum Teil sitzen junge Eisvögel auf der Sitzwarte und warten darauf, dass die Alttiere einen Fisch vorbei bringen.

Eisvogelmännchen mit Fisch.

Das Männchen, transportierte einen großen Fisch - zu seinem Nachwuchs.

Eisvogel auf Sitzwarte.

Ein Eisvogel verweilt auf einer Ansitzwarte.

Eisvogelmännchen mit Fisch für seine kleinen Eisvögel.

Fisch und immer wieder Fisch. Die Tage sind gezählt, bis zum Ausflug.

Eine andere Sitzwarte mit einem Eisvogel.
Eine andere Sitzwarte mit einem Eisvogel.

Ein anderer Standort mit Sitzwarte, die von einem Eisvogel angenommen wurde.

Eisvogel mit einem Fisch im Schnabel.

Das Männchen versorgt seinen Nachwuchs mit Fisch.

Anderer Eisvogel Standort.

Auch dieser Standort beherbergt ein Eisvogelpaar.

Fisch und Eisvogel.

Hauptnahrung der Eisvögel - Fisch.

Eisvogel und Rehbock.

Eisvogel und Rehbock, begegnen sich in den frühen Morgenstunden.

Eisvogel auf Sitzwarte.

Nachmittags auf einer Sitzwarte, der Eisvogel.

Fisch und immer wieder Fisch.

Manchmal gibt es statt Fisch - auch einen Frosch, aber nun gibt es einen Fisch.

Eisvogelpaar.

Dieses Eisvogelpaar, bereitet das zweite Gelege vor.

Fisch der kleineren Art -im Schnabel des Männchen.

Der Stichling befand sich in der >Paarungszeit<.

Eisvogel auf Sitzwarte.

Der frühe Vogel - fängt einen Fisch.

Junger Eisvogel.

Kleiner Dreckspatz, so sehen >junge< Eisvögel aus, wenn sie gerade ausgeflogen sind.

Ansitzwarte für Eisvögel.
Eisvogel auf Sitzwarte.

Im Herzen der Holsteinischen Schweiz, ein Eisvogel an einem Fließgewässer.

Großer Fisch für der jungen Eisvögel.

Was für eine Leistung, einen ganzen Tag lang, Fisch einfliegen.

Die Abendsonne und ein Eisvogel.

Der Eisvogel, geniest wahrscheinlich die Abendsonne.

Cool, Nahrung - die kleinen werden groß.

Der Nachwuchs nimmt an Größe zu.

Und wieder nahm ein Eisvogel die Sitzwarte an.

Erfreulich, dass erneut ein Eisvogel die Sitzwarte anflog.

Der kleine hat einen Fisch im Schnabel.

Erneut hat der >Nachwuchs< einen Fisch gefangen.

Ringelnatter kommt.
Ringelnatter geht.

Holt die Ringelnatter den Eisvogelnachwuchs aus dem Brutkessel? Es währe ein leichtes für die Schlange!

Die Schlage ist weiter gewandert.

Kommt die Schlane zurück und wird sie in den Brutkessel schleichen?

Größer geht nicht.

Wer soll den fressen? Die Tage sind nun gezählt für das Ausfliegen der kleinen Eisvögel.

Stichwörter: , , , , , , ,