Eine private und ehrenamtliche Initiative von Wilfried Stender

Eisvögel im August 2017

Samstag 26 August 2017 | Wilfried Stender | Revierbeobachtungen, Aktuelles & Hinweise
Eisvogel und Graureiher.

Zwei Fischfresser - Graureiher und Eisvogel.

Eisvogel auf Sitzwarte.
Anderer Tag, Eisvogel auf einer Sitzwarte.

In diesem Standort, wird die dritte Brut noch gefüttert - Stand 26-08-2017.

Eisvogel in Lichtspieglung.

Gegenlicht, der Eisvogel ist schwer zu erkennen. Soll bedeuten, beim Aufstellen von Wildkameras - sollte man auf den jeweiligen Sonnenstand achten.

Reh mit Eisvogel.

Sie gehen sich nicht aus dem Weg - Reh und Eisvogel.

Eisvogel auf einer Sitzwarte.

Eisvogel auf einer Sitzwarte von vorne.

Und nun von der anderen Seite.

Und nun - von der anderen Seite. Ein Eisvogel hat zwei Seiten - oder?

Weit aus dem eigendlichen Revier - ein Eisvogel.

Nicht das eigendliche Revier der Eisvögel. Aber sie haben es hin und wieder - mal mit angeflogen. Soll bedeuten, Eisvögel können überall erscheinen.

Sitzwarte und Eisvogel.

Erste Veränderung nach erfolgreicher Brutsaison - Wildkamera mit neuem Standort. Der erste Eisvogel der auf dem Foto zu sehen ist, es handelt sich um einem jungen Eisvogel aus der ersten Brut. Immer wieder fliegt dieser junge Eisvogel in das Revier ein. Auch Vertreibungsaktion ändern daran nichts.

Zwei Eisvögel auf eine Sitzwarte.

Alltägliches im Eisvogelleben - es wird sich um junge Eisvögel Handel - oder? Könnte es sich auch um einen Alt- und Jungeisvogel handeln? Würde ein Alttier es dulden - Nachwuchs neben sich auf einer Sitzwarte? Könnte daraus geschlossen werden, dass es sich um seinen eigenen Nachwuchs handelt? Würde ein Alteisvogel einen >fremder< jungen Eisvogel neben sich auf einer Sitzwarte dulden?   

Eisvogel auf einer Sitzwarte.

Dicht am Boden und Ufer - ein Eisvogel auf einer Sitzwarte.

Eisvogelmännchen im Herzen der Holsteinischen Schweiz.

Eisvogelmännchen im August 2017.

Eisvogelweibchen im Herzen der Holsteinischen Schweiz.

Eisvogelweibchen im August 2017. Dieses Eisvogelpaar betreibt zurzeit ihre dritte Brut.

Im Herzen der Holsteinischen Schweiz, wie in anderen Gebieten, befindet sich die Eisvogel Brutsaison 2017, in dem vorletzten Monat. Zurzeit verzeichne ich Brutwände, die nun nach der zweiten Brut verlassen wurden. Ich führe aber noch Eisvogel Beobachtungen durch, wo die dritte Brut - nach meiner Berechnung, in der 35. Kalenderwoche schlüpfen wird. Dokumentieren konnte ich erneut, dass ausgeflogene junge Eisvögel, immer wieder in ihrem Geburtsrevier anzutreffen sind. Auf Grund meiner langjährigen Eisvogelbeobachtungen, habe ich die Erkenntnis gewonnen, dass bei solchem Ereignis, in das darauf folgende Jahr, wieder Eisvögel, in das jeweilige Revier einfliegen - ein gutes Omen!

Haben Sie Interesse an weiteren Informationen, lassen Sie es mich wissen. Senden Sie mir bitte eine E-Mail mit ihrem Anliegen. Sie erreichen mich unter: info@schwentine-eisvogel.info

Stichwörter: , , , , , , , , ,