Eine private und ehrenamtliche Initiative von Wilfried Stender

Eisvogelbeobachtung 2014 im Revier 04!

Montag 20 Januar 2014 | Wilfried Stender | Revierbeobachtungen, Revier 04

Eisvogelbeobachtung in der holsteinischen Schweiz.

Beobachtungsprotokoll Revier 04 vom: 19-01-2014

Auch in diesem Jahr gibt es in dieser Wand erneut einen Untermieter. Es könnte sich wieder um den Iltis handel. Aber es gab in den letzten Jahren keinen Stress mit dem Iltis und dem Eisvogel. Die Brutwand steht und sieht auch sehr stabil aus. Das kleine Fließgewässer führt zurzeit gut Wasser, das hat aber keinen Einfluss auf die Brutwand. Auch die hinter uns liegenden Stürme haben dieser Wand durch umgestürzte Bäume keinen Schaden zugeführt. Spannend könnte es werden, wenn der Winter noch kommen sollte. Durch Frost und Schnee verändern sich die Bodenverhältnisse, und wenn sich der Winter zurückzieht, gibt es sehr oft "gesprengte" Frontbereiche. Diese müssen dann neu aufgebaut werden, da dann auch die Eingangsbereiche mit zerstört werden. Ich hoffe nun erst einmal, dass es keinen nennenswerten Winter gibt, ansonsten schauen wir, was geht. Immer positiv voran gehen ...

Natürliche Brutanlage für Eisvögel in der holsteinischen Schweiz.

Ein Revier für Eisvögel, wie aus dem Bilderbuch, und das schon über Jahre. Ich hoffe, dass auch in diesem Jahr (2014) die Eisvögel wieder erscheinen und die Brutwand annehmen. Weitere Beobachtungen werden durchgeführt und meine Dokumentationsgeräte kommen auch erneut zum Einsatz. Geplant ist Unteranderem, das Zentrum beobachten zu lassen sowie zu dokumentieren. Damit es auch dazu kommt, wir ein 360 ° Sicherungsring- entgegen der Beobachtungsrichtung eingerichtet. So bleibt nichts unentdeckt, was sich dieser Anlage nähert. Leider gibt es in diesem Revier immer wieder Entwendungen sowie Beschädigungen, wie von Geisterhand. Dieses Revier befindet sich im Privatbesitz und "Publikumsverkehr" sollte es eigentlich nicht geben.

Stichwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,