Eine private und ehrenamtliche Initiative von Wilfried Stender

Nicht alle Erwartungen erfüllten!

Montag 25 Mai 2015 | Wilfried Stender | Revierbeobachtungen, Aktuelles & Hinweise

Aus der 21. Kalenderwoche 2015, konnte ich die positive Nachrichten mitnehmen - der Eisvogel Nachwuchs 2015 war geschlüpft.

Stockentenpaar auf einem Strohdach.

Halten die beiden (Stockentenpaar) Ausschau - wo ihr Pfingstbesuch bleibt?

Neu Ausrichtung der Aufnahme Achse.
Neu Ausrichtung der Aufnahme Achse.

Bei einem meiner >stillen Mitarbeiter<, musste ich kleine Veränderung durchführen - auch das gehört zum alltäglichen Revierarbeiten dazu.

Erneut fällt der Steinmarder bei der Eisvogel Brutwand ein.
Erneut fällt der Steinmarder bei der Eisvogel Brutwand ein.
Erneut fällt der Steinmarder bei der Eisvogel Brutwand ein.
Erneut fällt der Steinmarder bei der Eisvogel Brutwand ein.

Es macht ihm wohl Spaß - ein Steinmarder hat ein Auge - auf eine Eisvogel Brutwand geworfen.

Keine außergewöhnlichen Vorkommen.

In den weiteren Revieren, gibt es zurzeit keine Auffälligkeiten.

Rehbock.

Für meinen Geschmack - starker Rehbock.

Ein Eisvogel in den frühen Morgenstunden.

Eisvögel sind >Frühaufsteher< um 03:55:37 (MESZ) flog dieser Eisvogel auf die Ansitzwarte.

Ricke.

Was möchte die Ricke, mit ihrer Geste Ausdrücken?

Marderhund auf Streifzug.
Marderhund auf Streifzug.
Marderhund auf Streifzug.

Erneut einen Marderhund mit einer Wildkamera dokumentiert.

Ricke mit zwei Kitzen.

Führende Ricke mit zwei Kitzen.

Ricke mit einem Kitz.
Ricke mit einem Kitz.

Eine weitere Ricke mit Nachwuchs - ein Kitz ist ihr ganzer Stolz.

 Nicht bedacht - Wildkräuter wachsen sehr schnell.

Wildkräuter wachsen sehr schnell, nicht bedacht. Nun musste ich das eine und das andere umsiedeln. Diese Erkenntnis, ist sehr wichtig für meine >stillen Mitarbeiter< (Wildkamera).

Buntspecht (Weibchen).
Buntspecht (Weibchen).

Dieses Buntspechtweibchen sieht das Licht der Wildkamera nicht - aber die auslösende Akustik - nehmen alle Wildtiere war.

Eisvogelpaar.

Das Eisvogelmännchen hat einen Fisch im Schnabel - nicht für das Weibchen, sondern für ihren Nachwuchs.

Rehbock vor Brutwand der Eisvögel.

Rehbock - dieses Tier verweilte eine ausgiebige Zeit vor einer Eisvogel Brutwand.

Schlechte Aussichten für eine Eisvogelbrut.
Schlechte Aussichten für eine Eisvogelbrut.

Leider hatte sich eine viel versprechende Hoffnung, in diesem Revier bis zum 24-05-2015 nicht erfüllt. Dabei fing es sehr gut an, an dieser Eisvogel Brutwand - im Herzen der Holsteinischen Schweiz. Schon im Frühjahr, waren ein Eisvogelweibchen und ein Männchen - im Bereich der Brutwand aktiv. Gebuddelt haben die beiden auch - die vorhandenen Brutanlagen, wurden von den beiden auch inspiziert. Die wichtigste Phase - für das zusammen finden eines Eisvogelpaar, ist die Paarbildung. In der Situation, sollte es keine (menschlichen) Störungen geben. Leider konnte das nicht praktiziert werden. In wieweit, es mit dem nicht mehr vor Ort sein der Eisvögel zutun haben könnte - bleibt ungeklärt. Eigennutz und Uneinsichtigkeit, sind zwei Indikatoren, die das Leben nicht gerade leichter machen. Nun ruht meine ganze Hoffnung darauf, dass es zu einer Schachtelbrut - in der besagten Wand kommt. Sie können auch einen aktuellen Artikel - zu der Problematik lesen, benutzen Sie bitte folgenden Link:

http://schwentine-eisvogel.info/2015/05/23/weiter-abzuwarten

Natur.

Schöner geht nicht - die grüne Natur.

Stichwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,