Eine private und ehrenamtliche Initiative von Wilfried Stender

Erster Eisvogelnachwuchs ausgeflogen

Sonntag 21 Mai 2017 | Wilfried Stender | Revierbeobachtungen, Aktuelles & Hinweise

Nun ist es geschähen, die ersten jungen Eisvögel haben den Brutkessen im Herzen der Holsteinischen Schweiz verlassen. Das Eisvogelpaar, zeigte Anzeichen für eine weitere Brut. Aus gegebenem Anlass, hatte ich mich leise nach meinen Beobachtungen zurückgezogen. Um sicher zu stellen, dass das Eisvogelpaar nicht gestört wird, findet eine 24. Stunden Beobachtungen statt - wie auch bei anderen brütenden Eisvögeln.

Eisvogelmännchen im Mai 2017.
Eisvogelmännchen im Mai 2017.
Eisvogelmännchen im Mai 2017.
Eisvogelmännchen im Mai 2017.
Eisvogelmännchen im Mai 2017.
Eisvogelmännchen im Mai 2017.
Eisvogelmännchen im Mai 2017.
Eisvogelmännchen im Mai 2017.

Das Revier liegt im tiefen Wald, Lichtstrahlen finden kaum einen Weg zu den Sitzwarten. Wenn man viele Stunden verweilt, erlebt man für wenige Sekunden, das Licht - für erhoffte Eisvogel Aufnahmen. Aber sehr oft, kommen die Eisvögel nicht dann, wenn man es gerne hätte.

Eisvogelweibchen - im Herzen der Holsteinischen Schweiz.
Eisvogelweibchen - im Herzen der Holsteinischen Schweiz.

Das Weibchen wie auch das Eisvogelmännchen befinden sich vor Ort - dass ist ein gutes Omen.

Zwei Eisvögel im Herzen der Holsteinischen Schweiz.
Zwei Eisvögel im Herzen der Holsteinischen Schweiz.
Zwei Eisvögel im Herzen der Holsteinischen Schweiz.
Zwei Eisvögel im Herzen der Holsteinischen Schweiz.

Fliegende Diamanten - im herzen der Holsteinischen Schweiz im Mai 2017.

Stichwörter: , , , , , , , , , , , ,