Eine private und ehrenamtliche Initiative von Wilfried Stender

Tiere in den Revieren

Freitag 21 Februar 2020 | Wilfried Stender | Revierbeobachtungen, Eingangsbild, Aktuelles & Hinweise

Eisvögel wurden auch schon in dem einen und anderen Revier gesichtet, aber auch andere Tiere. Unter anderem wurden Marder, Füchse, Rehwild, kleine Nager (Mäuse und Ratten), aber auch Marderhunde dokumentiert. Erfreulich war, das verschieden Eulenarten in mehreren Standorten dokumentiert werden konnten.

Eule.

Die Eule sitzt auf einer Sitzwarte und wartet sicher auf Nager.

Marderhund.

„Bitte recht freundlich“, ein Marderhund.

Eule.

Eule.

Eule.

Könnte es sich um einem UHU handeln?

Marder.

Was hatte das Tier (Marder) wahrgenommen?

Greifvogel.

Eulen, Habichte, Uhus, Sperber und die Mäusebussarde finden reichlich Nahrung.

Fuchs.

Was macht der Fuchs, spring er oder springt er nicht? Er ist auf seiner Seite geblieben.

Marderhund.

Wie verhält sich der Marder, setzt er zum Sprung an, nein - auch er mag wohl kein Wasser.

Marderhunde.

Zwei Marderhunde an einem Bachsystem.

Marderhund.

Was mag der Marderhund wohl denken? Im Hintergrund befindet sich der zweite Marderhund.

 

 

Stichwörter: , , , , , , , , , , , , ,
« Reviere ohne Winter  •  Die Natur »