Eine private und ehrenamtliche Initiative von Wilfried Stender

Revier 04: Eischale die Freude bereitet!

Samstag 07 Juli 2012 | Wilfried Stender | Revier 04, Revierbeobachtungen

Nachdem sich meine Augen an das vorhandene Gelände gewöhnt hatten, sah ich sie, Eischale die Freude bereitet.

Brutwand mit Eischale.
Eischale, vor einer Eisvogelbrutwand.
Eischale, vor einer Eisvogelbrutwand die sich bewegte.
Eischale, vor einer Eisvogelwand die ihre LAge verändert.
Eischale, vor einer Eisvogelbrutwand, die durch eine Schnecke bewegt und gefressen wurde.

Da ich die Eischale gut aus dem Unterstand sehen konnte, überlegte ich kurz, sie zu entfernen, da sie mir zu auffällig erschien. Ich richtete mein Objektiv auf die Eischale und sah, dass mein Eingreifen nicht erforderlich ist. Das Entfernen der Eischale übernahm eine Schnecke. Dieses kurze Erlebnis zeigte mir wieder einmal, dass wir Menschen immer wieder meinen, in die Natur eingreifen zu müssen, was aber in sehr vielen Fällen überhaupt nicht erforderlich ist!

Eisvogelweibchen, trägt einen Fisch im Schnabel.
Eisvogelmännchen, tauchte auch ohne Fisch im Schnabel auf.

Das Eisvogelweibchen und auch das Eisvogelmännchen tauchten mit je einem sehr kleinen Fisch im Schnabel zu den unterschiedlichsten Zeiten auf. Das Weibchen flog mit dem Fisch im Schnabel (Fischkopf befand sich vorne) in die Brutkammer. Sie kam nicht sofort wieder raus, da sie die jungen Eisvögel noch wärmen muss. Dieses Verhalten erfolgte nun im Wechsel, sodass ich mich vom Acker machen konnte.

Stichwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,