Eine private und ehrenamtliche Initiative von Wilfried Stender

Aggressiv – aber normal

Montag 04 Juli 2016 | Wilfried Stender | Revierbeobachtungen, Aktuelles & Hinweise, Eingangsbild

Ein normales - aggressives auftreten, bekommt man nicht jeden Tag zu Gesicht. Es sind sehr schnelle Aktionen, die in diesem Fall, ein Eisvogelmännchen durchgeführt hatte. Meine Interpretation zu dem gesehenen wäre, dass Alttier will dem jungen Eisvogel klarmachen, deine Zeit in diesem Revier ist abgelaufen – fliege fort. Es ist ein ganz normales Verhalten. Die Alteisvögel, benutzen ihre alte Brutanlagen gerne für weitere Bruten. Von daher drängen sie den Nachwuchs - rasch aus ihrem >Geburtsrevier<.

Aggressiv – aber normal.
Aggressiv – aber normal.
Aggressiv – aber normal.
Aggressiv – aber normal.
Aggressiv – aber normal.
Aggressiv – aber normal.
Aggressiv – aber normal.
Aggressiv – aber normal.
Aggressiv – aber normal.

Links der Altvogel - Eisvogelmännchen, rechts der ausgeflogene Nachwuchs.

Aggressiv – aber normal.
Aggressiv – aber normal.
Aggressiv – aber normal.
Aggressiv – aber normal.
Aggressiv – aber normal.
Aggressiv – aber normal.
Aggressiv – aber normal.
Aggressiv – aber normal.
Aggressiv – aber normal.
Aggressiv – aber normal.
Aggressiv – aber normal.
Aggressiv – aber normal.
Aggressiv – aber normal.
Aggressiv – aber normal.
Aggressiv – aber normal.
Aggressiv – aber normal.
Aggressiv – aber normal.
Aggressiv – aber normal.
Aggressiv – aber normal.
Aggressiv – aber normal.

Eines der geschlüpften jungen Eisvögel, hielt sich noch ein paar Tage im Bereich der Brutwand auf. In den letzten Tagen, wurden keine jungen Eisvögel mehr dokumentiert. Auch das spanische Eisvogelweibchen wurde nun auch schon seit etlichen Tagen nicht mehr gesehen. Da auch das Männchen nicht vor Ort einfliegt, gehe ich zurzeit davon aus, dass sie sich für einen anderen Standort entschieden haben. Es werden weitere Beobachtungen durchgeführt, um eventuelle neu Einflüge - zu dokumentieren.

Stichwörter: , , , , , , , , , , , ,