Eine private und ehrenamtliche Initiative von Wilfried Stender

Urlaubsverhalten!

Montag 03 August 2015 | Wilfried Stender | Eingangsbild, Aktuelles & Hinweise

Zurzeit finde ich so eine Art >Urlaubsverhalten< in den Revieren vor. Es gibt keine großen Bewegungen, in den Lebensräumen - alles ist gut. Aber - solche Situationen, können sich jeder Zeit ändern. Wie ich schon sagte, >Urlaubsverhalten<. Man trifft Personen in Gegenden, wo man sich fragt - was haben die hier zu suchen? Leider, begegnet man auch dem >Vandalismus< immer wieder in der Natur. Das menschliche Verhalten - gibt viele Rätsel auf. Warum zerstören Menschen etwas, was ihnen nicht gehört? Bei den nächsten Kontrollgängen werde ich sehen, ob alles friedlich geblieben ist.

Trotz Niederschläge, kaum Wasser.

Die Gewässersysteme, wie Gräben, Bäche und Fließgewässer - haben kein Wasser im Übermaß.

Eisvogel mit Nahrung im Schnabel.

Noch führt das Grabensystem Wasser und somit Nahrung für die Eisvögel.

Füchse im Schutz der Dunkelheit.
Fuchs im Schutz der Dunkelheit.

Tagsüber ehr selten zu sehen, Füchse. Es sollte keiner auf die Idee kommen, dass da ein Wolf sitz, definitive handelt es sich um einen Fuchs. Für die jungen Eisvögel in der Brutanlage, besteht keine unmittelbare Gefahr. Da es späht ist, sind sie still und betteln nicht nach Futter. Am Tag, wenn ein Fuchs das Klagen der jungen Eisvögel hört, würde er von oben - den Brutkessel aufbrechen.

Wird dieses Eisvogelpaar drei Bruten praktizierenFragezeichen.

Es ist durchaus möglich, dass dieses Eisvogelpaar nun die dritte Brut beginnen wird.

Natürliche Brutwand für Eisvögel.

Diese Brutmöglichkeit haben sich Eisvögel geschaffen. In 2015 wurde sie nicht befahren, aber aufgesucht. In unmittelbarer Nähe befindet sich die Hauptbrutanlage, die zurzeit belegt ist.

Diese Nebenbrutanlage wurde 2015 nicht in Anspruch genommen.

Auch in diesem Revier wurde die Hauptbrutanlage wieder befahren - vielleicht für drei Bruten. Die erste wie auch die zweite Brut waren erfolgreich. Durchaus möglich, dass die dritte Brut, auch in der Hauptbrutanlage stattfindet.

Die Technik wird wieder aktualisiert.

Erneut wird die Technik auf den neusten Stand gebrauch, auch das gehört zu den Aufgaben des Außendienst.

Leere Brutanlage für Eisvögel.

Eisvögel befinden sich vor Ort und am Fließgewässer - jedoch brüten sie nicht in dieser Wand! Ich bin aber guter Dinge - und hoffe auf das nächste Jahr.

Stichwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,